Veranstaltungen und Kursen

Besuchen Sie unseren Bronzezeithof und nehmen Sie an unseren vielfältigen Veranstaltungen teil.

In den vergangenen Jahren haben wir bereits erfolgreich Brotbacktage organisiert, bei denen jeden ersten Sonntag (in der Saison) Brot aus dem Lehmofen gebacken wurde. Zudem war unser Hof ein Treffpunkt für Bronzegießer aus dem In- und Ausland, die an unseren Bronzeguss-Veranstaltungen teilnahmen. Während der Bronzezeittage konnten Besucher tolle Ausstellungen erleben, darunter Bikourgion, eine spezielle Textiltechnik der Vor- und Frühgeschichte, sowie Aureabronze, Rekonstruktionen bronzezeitlicher, früh- und eisenzeitlicher Trachten. Unsere Textiltage boten einen Einblick in die Wollfaserverarbeitung von der Steinzeit bis in die Moderne. Außerdem haben wir uns mit der Herstellung von Glasperlen in der Bronzezeit beschäftigt und deren Herstellungsprozess beleuchtet.

Dieses Jahr finden auch ein paar spannenden Kursen in zusammenarbeit mit FABI Nordhorn statt.

Seien Sie gespannt auf unsere kommenden Veranstaltungen und entdecken Sie die faszinierende Welt der Bronzezeit!

FABI-Kurse auf dem Bronzezeithof

Kammweben auf dem Bronzezeithof

Kammweben ist eine jahrtausende alte Technik zur Herstellung von Bändern und Borten. Sie finden vielfältige Verwendung als Accessoire, Gürtel, Hundeleine, Anhänger,...
In authentischem Ambiente ist diese faszinierende  Handarbeit schnell gelernt.

Bitte mitbringen: schmalen Gürtel
Wenn vorhanden: geeignete Wolle, Webkamm mit Loch und Schlitz, Webschiffchen …
kann aber auch vor Ort erworben werden (12 €)

Kursnr.:        0933c
Termin:         Sa., 7.09.2024, 14:00 – 18:00 Uhr
Kursgebühr:  28,00 €  (inkl. Eintritt ins Freilichtmuseum)

Kontakt: Steinmaate 2, 48529 Nordhorn, Tel. 05921/ 8991-0

Korbwickeln auf dem Bronzezeithof

Kammweben ist eine jahrtausende alte Technik zur Herstellung von Bändern und Borten. Sie finden vielfältige Verwendung als Accessoire, Gürtel, Hundeleine, Anhänger,...
In authentischem Ambiente ist diese faszinierende  Handarbeit schnell gelernt.

Bitte mitbringen: schmalen Gürtel
Wenn vorhanden: geeignete Wolle, Webkamm mit Loch und Schlitz, Webschiffchen …
kann aber auch vor Ort erworben werden (12 €)

Kursnr.:        0933c
Termin:         Sa., 7.09.2024, 14:00 – 18:00 Uhr
Kursgebühr:  28,00 €  (inkl. Eintritt ins Freilichtmuseum)

Kontakt: Steinmaate 2, 48529 Nordhorn, Tel. 05921/ 8991-0

 

Wolle spinnen auf dem Bronzezeithof

Dieser Kurs richtet sich an alle wollbegeisterten Menschen, die das Verarbeiten von Rohwolle bis zum fertigen Garn erlernen möchten. Eine jahrtausende alte Kunst, in einem authentischen Ambiente.

Inhalt:

  • Materialkunde
  • Faseraufbereitung
  • Lernen an der Handspindel
  • Spinnen am Spinnrad
  • Strickwolle anfertigen

100g heimische Wolle und Geräte (Spindel + Spinnrad) werden gestellt.

Bitte mitbringen: Altes Geschirrtuch.
Kann mitgebracht werden: Handspindel, Spinnrad, gereinigte Fasern/ Kammzug.
Handspindeln können erworben werden.

Für die Mittagspause (So.) bitte Essen und Getränke selber mitbringen.

Kursnr.:        0935b
Termin:         Sa., 21.06.2025, 12:00 – 18:00 Uhr
                   So., 22.06.2025, 10:00 -15:00 Uhr 

Kursgebühr: 63,00 € (inkl. Eintritt ins Freilichtmuseum)

Kontakt: Steinmaate 2, 48529 Nordhorn, Tel. 05921/ 8991-0

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.